Schulsozialarbeit

Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.

Schulsozialarbeit ist professionell durchgeführte soziale Arbeit in einer Schule und mit den Menschen, die dort lernen und arbeiten.
(Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Schulsozialarbeit)

- Schulsozialarbeit in MV ist eine unabdingbare Größe im Schulalltag für Schüler/innen und Lehrer/innen.

- Schulsozialarbeit ist die erfolgversprechende Kooperationsmöglichkeit zwischen Jugendhilfe und Schule:
  Sie bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, zeitnah und in vertrauter Umgebung an ihre
  Problematiken heranzugehen.

- Schulsozialarbeit ist ein zusätzliches pädagogisches Angebot für Jeden, um problemlos lernen zu können.
  Ob die Probleme im sozialen Umfeld oder schulischem Kontext zu finden sind, Schulsozialarbeit unterstützt
  und vernetzt, damit Lernen möglich ist. Diese Arbeit können Lehrer nicht zusätzlich leisten, da der
  Bildungsauftrag  ihre Zeit voll in Anspruch nimmt.

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Stelle der Schulsozialarbeiterin an unserem Gymnasium durch Sandra Kothe besetzt.

Sie ist rund um die Uhr für Schüler und Lehrer, aber auch für die Eltern da, wenn Probleme im Schulalltag auftauchen.

"Mir ist wichtig, dass es sich nicht ausschließlich um schulische Probleme handelt, sondern das ich darüber hinaus als Ansprechpartner zur Verfügung stehe. In diesem Zusammenhang biete ich Beratungsgespräche an und sehe mich als Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und Eltern. Eine offene Komminukation, gegenseitiges Vertrauen und ein kooperierendes Netzwerk sind unabdinglich.", sagt Sandra Kothe.

Ihr findet Sandra im Raum 2 oder im Clubkeller der Schule.
Telefonisch ist sie zu erreichen über die Schule: 03841283358
oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schulsozialarbeit wird gefördert durch:

ESF Logo 1 08 01 2013 

Die Streitschlichter treffen sich Dienstag, 2. große Hofpause

DSC 0346 2